Amethyst Armband mit 21 Kugeln

Nicht auf Lager

13,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Amethyst wird folgenden Sternzeichen zugeordnet: Widder,Jungfrau,Schütze,Wassermann und Fische.

 

Dies sind Armbänder nach Buddhistischer Überlieferung.Alle diese Power-Armbänder bestehen aus 21 Kugeln,da die Zahl 21 im Buddhismus wie auch die

Zahl 108 eine besondere Bedeutung hat.Die Gebetsketten der Buddhisten bestehen aus 108 Kugeln.Die Zahl 21 wird mit dem Buddha der Barmherzigkeit

in Verbindung gebracht,dem Buddha Avalokiteshvara und den 21 Lobpreisungen,den 21 Taras,den 21 Versen.Der Name Avalokiteshvara ist in Deutschland

vieleicht nicht so bekannt,wie vieleicht die Chinesische Bezeichnung Kwan Yin.

Amethyst ist ein klassischer Schmuckstein und seit Jahrtausenden ein geschätzter Heilstein.

Die alten Hellenen trugen den Amethyst als Schutz vor Schadenszaubern.Er galt als zuverlässiger Glücksbringer,dessen Kräfte auch dazu verhelfen sollten,

echte von falschen Freunden zu unterscheiden.

Wegen seiner Ernüchterungseffekte weihten die alten Griechen den Amethyst Bacchus,dem Patron der rauschenden Festivitäten.

In der Katolischen Kirche dient der Amethyst seit Jahrhunderten als Ziersteinfür Weihgefäße wie auch für Bischofssinsignien.

 

Körperlich: Reinigt die Haut bei Pickeln, Mitessern, Ausschlägen, Schuppenflechte und Warzen; hilft bei Erkrankungen der Atemwege und der Lunge, besonders am Anfang einer

Erkältung; wirkt schmerzlindernd; beugt Kopfschmerzen vor; verbessert die Toleranz von Alkohol; unterstütz die Darmtätigkeit und hilft bei Störungen der Darmflora.

 

Seelisch: macht ehrlich, nüchtern, etwas kritisch, sehr bewusst, erleichtert Entscheidungen, stärkt die Konzentration und hilft in die Lernstimmung zu kommen; hilft

Suchtgefaht besser einzuschätzen und vorzubeugen.

 

Chakra: Der Amethyst wird dem Stirn-Chakra und dem Scheitel-/ Kronen-Chakra zugeordnet.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Power-Armbänder, Schutzsteine