Schungit Donut


Schungit Donut

Auf Lager
innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

8,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Farbe des Schungit  hängt von seiner Zusammensetzung ab,sie kann schwarz, gräulich bis aschgrau sein und auch andere Schattierungen haben.

Der Schungit hat die Eigenschaft,absorptionsfähig zu sein.Er hat eine antibakterielle Wirkung; ist hoch reaktionsfähig.

 

Der Schungit stammt aus Karelien in Russland.Schungit besteht wie der Diamant aus Kohlenstoff.Nur im Schungit sind bisher natürlich vorkommende Fullerene wissenschaftlich

nachgewiesen wurden.Fullerene bekämpfen Freie Radikale im Körper und säubern ihn auf diese Weise.Schon geringste Mengen dieser Fullerene im Schungit reichen dazu aus.Die

natürlichen Fullerene haben eine entgiftende Wirkung,in dem sie die Toxine im Körper neutralisieren.Fullerene,die in der Leber aktiv werden,verringern deren Vergiftung und begünstigen die

Ausscheidung bestimmter Toxine aus diesem Organ.

Die Ärztin Nina Kolesnikova hat den Schungit zur Behandlung dieser Krankheiten eingesetzt: Bluthochdruck,Gelenkschmerzen,chronische Atemwegsleiden,Diabetes,diabetische Angiopathie

( Gefäß-leiden ),Arthropathie ( Gelenkerkrankungen ),Erkrankungen des Verdauungsapparats,Psoriasis ( Schuppenflechte ).

siehe dazu Buch: Schungit - Stein der Lebensenergie von Regina Martino

Der Schungit kann elektromagnetische Störfelder im Menschen ausgleichen.Auch der Alterungsprozess wird deutlich verzögert.

 

körperlich: Schungit wirkt allgemein entgiftend; hilft dabei Entzündungen abzubauen; Schungit wird gegen nekrotisches Wachstum bei gestörter Haut eingesetzt;Schungit stärkt das

Immunsystem des Körpers und die Vitalität wird erhalten.

 

seelisch: Schungit filtert die negative Atmosphäre in Räumen; Schungit hilft Gelegenheiten entschlossen wahrzunehmen.

 

Tipp: Der Schungit kann gleichzeitig mit anderen Edelsteinen verwendet werden,sei es als Schmuckstein,Heilstein oder auch in Verbindung mit anderen Wassersteinen oder auch zur Meditation geeignet.

Schungit und Karneol ( erstes und zweites Chakra )

Für alle,die ihre Kreativität anregen möchten,eine gute Beziehung zu ihrem Körper und ihrer Sexualität wiederfinden und ihre Empfindungen Schulen wollen.

Schungit und Tigerauge ( erstes und drittes Chakra )

Für alle,die an ihren Fähigkeiten zweifeln,denen der Mut fehlt,zur Tat zu schreiten,und die ihren Platz nicht finden.

Schungit und Rosenquarz (erstes und viertes Chakra)

Für alle,die sich leicht durch ihre Gefühle aus dem Gleichgewicht bringen lassen und deren Herz das rechte Maß wieder finden möchte;für alle,die sich nach Ruhe und Ausgeglichenheit sehnen.

Schungit und blauer Calcit ( erstes und fünftes Chakra )

Für alle,die sich ihres Weges nicht sicher sind,die ihre Wahrheit klar zun Ausdruck bringenwollen.

Schungit und Fluorit ( erstes und sechstes Chakra )

Für alle,die Ideen brauchen,aber Schwierigkeiten haben,sie zu finden;für Studenten,die zahlreiche Informationen verarbeiten müssen;und ganz allgemein,um das Gleichgewicht zwischen den beiden Gehirnhälften zu begünstigen.

Schungit und Bergkristall ( erstes und sechstes Chakra )

Hier treffen Kohlenstoff und Kieselsäure aufeinander,zwei Lehrmeister-Steine.Für diejenigen,die Erfahrung im Umgang mit Kristallen haben und zu neuen subtilen Erkenntnissen vordringen wollen.

Schungit und Selenit ( erstes und sechstes Chakra )

Für alle,die oft unter Stress stehen und nervös sind,damit sie geistig ausgeglichen werden;die Steine wirken angenehm beruhigend auf Räume ( Wohnung,Therapiepraxen,Büro ).

Schungit und Amethyst ( erstes und siebtes Chakra )

Dieses großartige Paar setzt sich für die Ausrichtung des energetischen Körpers ein und verwurzelt die friedvolle Energie,die von den hohen violetten Schwingungen des Amethysts ausgeht.

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Donuts, Teile für´s Lederband/Satinband/Ketten, Startseite